Cura

Preise

Preise erfragen Sie bitte in der Einrichtung.

Finanzierung

Zur Finanzierung der Tages- und Kurzzeitpflege gibt es unterschiedliche Lösungen. Folgende Grundlagen stehen Ihnen zur Verfügung.

Tagespflege

Es gibt einen Sachleistungsanspruch für jeden Pflegebedürftigen, der ausschließlich für die Tagespflege verwendet werden kann.

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Die Pflegekassen übernehmen für Personen mit Pflegegrad 2-5 Pflegekosten für Kurzzeitpflege in Höhe von 1612 € jährlich. Zuzüglich zur Kurzzeitpflege können jährlich bis zu 6 Wochen Verhinderungspflege beantragt werden. Das anteilige Pflegeentgelt der Pflegekassen beträgt für diesen Zeitraum 1.612,00 €.

Betreuungs- und Entlastungsbetrag

Pflegebedürftige in den Pflegegraden 1-5 haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125 € monatlich. Dieser Betrag dient unter anderem, der Erstattung von Aufwendungen, die in Zusammenhang mit den Leistungen der Kurzzeitpflege und Tagespflege stehen (Eigenanteile für Unterkunft, Verpflegung usw.).

Leistungen der Sozialhilfeträger

Wenn die finanziellen Mittel nicht ausreichen, um Eigenanteile zu bezahlen, kann ggf. die Leistung des Sozialhilfeträgers in Anspruch genommen werden.